www.alterlaa.net: Mehr als nur der Wohnpark
Logo aenet

aenet

Diskussionen rund um das aenet: Verbesserungen, Wünsche, Kritik, ...

Themen:

 

Bug ?

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Ich hab' hier seit einigen Tagen ein seltsames Phänomen:

 

Auf der Startseite wird mir rechts "neue Forumsbeiträge: 1" angezeigt, klicke ich drauf, dann werde ich zu den Foren weitergeleitet, wo ich bei "Wohnpark" sehe: "11 aktuelle Themen, 1 neue Beiträge ... letzter vor 2 Std.". Also rein in "Wohnpark", dort steht "Dachsperre (+1)" und drunter "trauriges Smiley ;(letzter vor 2 Std.)" ... wäre immer noch plausibel.

Im Thema "Dachsperre" steht oben "116 Folgeantwort(en) (1 neu)" ... aber nirgends ein neuer Eintrag !!

Es ist auch kein Eintrag da mit einer Angabe "vor x Std." !

 

Da hat's irgendwas.

 

Tritt überigens sowohl mit'm IE als auch mit dem Firefox auf, ebenso mit Safari am Mac, scheint mir also nicht am Frontend zu liegen.

Antworten

38 Folgeantwort(en) :

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» Ich hab' hier seit einigen Tagen ein seltsames
» Phänomen:

 

Heute wieder eines, aber ein anderes:

 

Im Firefox bekomme ich jetzt anstelle von Sonderzeichen (Umlaute, scharfes S) ein Fragezeichen-Symbol dargestellt (dunkles Karo mit einem Fragezeichen darin). Allerdings nicht überall, auf der Startseite ist das ü der Liesingbachbrücke korrekt dargestellt, drunter in "Foren" sind die Umlaute dann schon ersetzt, nochmals tiefer z.B. in "Zunge zeigendes Smiley :Plauderei" ebenfalls.

 

Unter "Foren" schwankt es, wenn ich direkt über das Menü einsteige, dass passen die Umlaute, springe ich aber über "neue Forumsbeiträge" rein, dann nicht.

 

Im InternetExplorer tritt's nicht auf.

 

Hier ein screenshot:

http://img188.imageshack.us/i/aenetfirefox.jpg/

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Schon probiert das Benutzerprofil vom FF zu löschen und ein neues Profil anzulegen?

Irgendwelche AddOns in letzter Zeit installiert?

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» Schon probiert das Benutzerprofil vom FF zu
» löschen und ein neues Profil anzulegen

Nein, hab' bisher noch nichts weiter probiert, da ich erstmal abwarten wollte, ob das bei anderen auch so ist.

 

» Irgendwelche AddOns in letzter Zeit installiert?

Nein, könnte mich nicht erinnern.

 

Es ist heute zum ersten Mal aufgetreten, am Freitag war alles noch normal (würde ich jetzt mal behaupten). Und gestern war ich nur relativ kurz online, da habe ich weder am FF noch an anderen Komponenten etwas geändert.

 

 

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Offensichtlich ist die "Zeichenkodierung" schuld; wenn ich von UTF-8 auf Windows-1252 umstelle, dann werden auch wieder die Umlaute und Sonderzeichen angezeigt.

 

Unklar ist mir aber noch, woher diese Veränderung gekommen ist.

Interessant finde ich auch, dass diese Kodierung bei verschiedenen Seiten (Foren/Themen) unterschiedlich eingestellt ist, dass also unter Ansicht -> Zeichenkodierung verschiedene Werte aktiviert sind (mal UTF-8, mal ISO-8859-1, oder auch mal Windows-1252).

 

Und warum im FF und nicht im IE ...

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Hi,

 

ich werde es mir ansehen. Wahrscheinlich geht der FF von Seiten, die den Zeichensatz nicht festlegen inzwischen (Update?) von UTF-8 aus - früher nicht. Offensichtlich wird der Zeichensatz im HTTP-Header nicht korrekt übertragen, das werde ich mir einmal ansehen.

 

danke

Albert

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» Hi,
»
» ich werde es mir ansehen. Wahrscheinlich geht der
» FF von Seiten, die den Zeichensatz nicht festlegen
» inzwischen (Update?) von UTF-8 aus - früher nicht.
» Offensichtlich wird der Zeichensatz im HTTP-Header
» nicht korrekt übertragen, das werde ich mir einmal
» ansehen.
»
» danke
» Albert

Wäre denkbar, allerdings ist mir dann schleierhaft, warum es innerhalb vom aenet unterschiedlich ist; ich nehme an deine Seiten legen das character-set immer oder nie fest.

Ich bin mir eigentlich auch ziemlich sicher, dass ich kein Update installiert habe in letzter Zeit. Könnte allerdings auch sein, dass das Verhalten des FF bei mir schon länger so ist und es mir einfach nicht aufgefallen ist, weil ich eben oft auch den IE verwende.

 

Brauchst deswegen keinen Aufwand investieren, ich such' erst mal auf meiner Seite ... ausserdem weiss ich ja jetzt schon, wie ich die korrekte Darstellung hinkriege.

 

 

 

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Hi,

 

» Wäre denkbar, allerdings ist mir dann
» schleierhaft, warum es innerhalb vom aenet
» unterschiedlich ist; ich nehme an deine Seiten
» legen das character-set immer oder nie fest.

 

Naja, Schlampigkeit wäre ein Grund. Würde ich nicht generell von mir weisen - außer der Bezug wäre unsachlich und an den Haaren herbeigezogen zwinkerndes Smiley ;)

 

Tatsächlich habe ich den charset im HTML-Header einheitlich nicht angegeben. Eine uneinheitliche charset-Angabe im HTTP-Header halte ich für unwahrscheinlich.

 

Gib mir doch bitte die URL eine korrekten und einer unkorrekten Seite. Dann checke ich für die speziell noch den HTTP-Header vom Server.

 

Immerhin hatte ich vor kurzem fast das gleiche Problem mit dem FF und ich hätte gerne Klarheit.

 

Denn die charset-Angabe im HTML löst es sicher, nur verdeckt es mir den Blick auf die Ursache.

 

danke

Albert

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» Gib mir doch bitte die URL eine korrekten und
» einer unkorrekten Seite. Dann checke ich für die
» speziell noch den HTTP-Header vom Server.

Was soll ich dir sagen ... momentan hab' ich wieder überall die korrekte Darstellung!

In allen Foren/Themen die ich jetzt durchgeklickt habe, bekomme ich unter Ansicht->Zeichenkodierung den Eintrag 'Westlich (ISO-8859-1)' angezeigt ... und damit auch die Umlaute/Sonderzeichen.

 

Allerdings habe ich vorher den Cache geleert, weil ich gestern ja noch herumprobiert habe und bei einigen Seiten manuell umgestellt habe. Nach dem Leeren des Caches ist also alles korrekt, stelle ich bei einer Seite bewusst auf UTF-8 um, dann bleibt diese Einstellung erhalten (trotz F5) ... offenbar wegen dem Cache.

 

Unklar ist mir weiterhin, woher der "selbständige" switch auf UTF-8 gekommen ist.

 

Also ... aus meiner Sicht abgehakt, scheint ein rein lokales Problem gewesen zu sein.

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

langsam dreh ich durch ... kaum daheim und schon wieder dieses blöde characterset-problem !! falsch ist es z.B. hier: http://www.alterlaa.net/Foren/schwarzes-Brett3/

und auch hier beim antwort-schreiben ist unten die beschriftung am button "Zitat einf�gen", ebenso rechts in den foren-regeln, da sind alle » durch � dargestellt, genauso wie alle umlaute.

 

bevor ich jetzt wieder den cache leere, werde ich noch versuchen, dem irgendwie auf die spur zu kommen ... gibt's ja ned sowas *lol*

 

 

 

übrigens:

bei "plauderei" sehe ich "letzter vor 2 std", genauso wie bei "schwarzes brett" - tatsächlich ist dieser neue beitrag auch im "schwarzen brett" ... in dem fall wird's mit dem "verschieben" zu tun haben, nehme ich an.

 

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

und wie man sieht, wird in dem 'zustand' auch der getippte text 'verwurschtelt', obwohl es waehrend des tippens richtig dargestellt war ...

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Sorry, wenn ich hier mit mir selber plaudere zwinkerndes Smiley ;)

 

Ich hab' jetzt mal versucht, bei den 'Einstellungen' die Default-Zeichenkodierung umzustellen auf 'Westlich(Windows-1252)' - das war vorher auf 'Westlich (ISO-8859-1)'. Nun scheint es wieder hinzuhauen.

Möglicherweise war diese Default-Einstellung irgendwie 'kaputt' :-/

 

Bin ja gespannt, wie lange es hält *gg*

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» Sorry, wenn ich hier mit mir selber plaudere zwinkerndes Smiley ;)

 

Das macht ein Brainstorming erst produktiv - juhuuu!

 

Ich kann das Problem inzwischen in meinem FF reproduzieren. Wenn man da einmal die Codepage manuell ändert, dreht er durch. Das lustigste ist, dass einige Seiten z.B. mal funktionieren oder nicht - je nachdem welche Seite man zuvor besucht hat.

 

Ich habs jetzt mehrmals ausprobiert: Startseite (kaputte Umlaute), Forumsseite - die Umlaute gehen nicht. Danach ins schwarze Brett (da hab ich manuell die richtige Codepage zurückeingetragen) und dann über den schwarzen Menübalken zurück auf Foren und jetzt sind die Umlaute OK. Wieder Startseite, Forum, nix. schwarzes Brett, Forum, alles paletti zwinkerndes Smiley ;)

 

Das uneinheitliche Bild kommt also vom FF und nicht vom Server.

 

Ich hab jetzt den HTTP-Header gecheckt und das ist der Zeichensatz auch nicht festgelegt. Ist also sehr wohl eine Schlamperei von mir.

 

Wenn man im FF nix verdreht, dürfte er korrekt ISO8859-1 erraten. Nur wenn man da einmal rumdreht, geht mit der automatischen Erkennung offensichtlich nichts mehr.

 

Ich hab daher den Zeichensatz im HTML-Header jetzt fix angegeben - jetzt müsste alles klappen.

 

lg Albert

 

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» Ich kann das Problem inzwischen in meinem FF
» reproduzieren. Wenn man da einmal die Codepage
» manuell ändert, dreht er durch. Das lustigste ist,
» dass einige Seiten z.B. mal funktionieren oder
» nicht - je nachdem welche Seite man zuvor besucht
» hat.

Freut mich, dass es nicht nur ein lokales Problem bei mir ist/war.

 

» Wenn man im FF nix verdreht, dürfte er korrekt
» ISO8859-1 erraten. Nur wenn man da einmal
» rumdreht, geht mit der automatischen Erkennung
» offensichtlich nichts mehr.

Eigentlich sollte es ja so sein, dass er entweder den Zeichensatz aus dem HTTP-Header verwendet oder - wenn der nicht vorhanden ist - jenen Zeichensatz, der als Default eingestellt ist (Extras->Einstellungen->Inhalt->Schriftarten & Farben->Erweitert).

Bei mir hat's - nachdem ich den Default-Zeichensatz geändert habe - wieder hingehaut. Allerdings war der Default vorher auch richtig (also nicht UTF-8).

» Ich hab daher den Zeichensatz im HTML-Header
» jetzt fix angegeben - jetzt müsste alles klappen.

OK, damit wird's wohl erledigt sein, danke.

 

Mit dem ISO8859-1-Zeichensatz gibt's aber kein €-Zeichen, soviel ich weiß ... gleich mal schauen ... zwinkerndes Smiley ;)

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» Mit dem ISO8859-1-Zeichensatz gibt's aber kein
» €-Zeichen, soviel ich weiß ... gleich mal schauen
» ... zwinkerndes Smiley ;)

Interessant, ich dachte das Euro-Zeichen ist genau der Unterschied zwischen ISO8859-1 und ISO8859-15 ... pfff, dieses Zeichensatz-Thema verwirrt mich immer wieder auf's Neue :-/

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» Interessant, ich dachte das Euro-Zeichen ist
» genau der Unterschied zwischen ISO8859-1 und
» ISO8859-15 ... pfff, dieses Zeichensatz-Thema
» verwirrt mich immer wieder auf's Neue :-/

 

Du dürftest recht haben. Vielleicht auch nur ein Ausgleich für schlampige Webdesigner? Ich hab mir bis jetzt jedenfalls nicht viel dabei gedacht - wenns klappt ...

 

Jedenfalls bin dann ich nicht der einzige zwinkerndes Smiley ;)

 

Ich setz es mal auf ISO8859-15 und schauen wir obs dann immer noch klappt ...

 

Albert

 

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» Ich setz es mal auf ISO8859-15 und schauen wir
» obs dann immer noch klappt ...

 

Ich glaub ich spinn

1. ich red auch schon mit mir selbst

2. bei mir am mac ist mit ISO8859-15 unter Safari das Eurozeichen weg zwinkerndes Smiley ;)

 

Never change a running system. Ich wart mal auf Eure Erfahrungen bzw. teste ich morgen mit FF in der Arbeit.

 

Albert

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

hehehe

 

darum programmier' ich in .NET

da sind Codepages genauso blunzen wie verschiendene Webbrowser

 

lächelndes Smiley :)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» hehehe
»
» darum programmier' ich in .NET
» da sind Codepages genauso blunzen wie
» verschiendene Webbrowser
»
» lächelndes Smiley :)

naja, .NET kann auch ned zaubern, denke ich, irgendwann geht's (meistens) in richtung frontend und wird dargestellt zwinkerndes Smiley ;)

 

ich hab' jetzt nochmal im wiki geschaut, da steht zu ISO 8859-15:

 

It is similar to ISO 8859-1, and thus generally intended for “Western European” languages, but replaces some less common symbols with the euro sign and some letters that were now deemed missing in part 1 for the target use.

 

also im wesentlichen wie 8859-1 nur eben mit dem euro-zeichen (konkret: 0xA4).

 

 

ich will das ganze ja nicht unnötig weiterstrapazieren, aber eine frage noch:

in welcher form werden die forumsbeiträge denn gespeichert ? mysql oder sowas ?

 

 

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» » hehehe
» »
» » darum programmier' ich in .NET
» » da sind Codepages genauso blunzen wie
» » verschiendene Webbrowser
» »
» » lächelndes Smiley :)
» naja, .NET kann auch ned zaubern, denke ich,
» irgendwann geht's (meistens) in richtung frontend
» und wird dargestellt zwinkerndes Smiley ;)

 

Naja, zaubern vielleicht nicht, aber .NET verwendet Unicode, also UTF-8, und das beinhaltet nun mal 2 Byte für alle Sonderzeichen und somit gibts keine Probleme.

und es ist auch wurscht, wo und wie daten gespeicehrt werden, denn in MS SQL nimmt man nvarchar, XML-Datenquellen nehmen unicode, etc.

Das einzige Problem, das ich je hatte, war, als mit eine Grafikerin eine site.master auf einem Apple erstellt hatte und da einen Zeichensatz reingeschrieben hat, obwohls garnicht nötig ist. War aber schnell behoben.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» Naja, zaubern vielleicht nicht, aber .NET
» verwendet Unicode, also UTF-8, und das beinhaltet
» nun mal 2 Byte für alle Sonderzeichen und somit
» gibts keine Probleme.

Schon klar, wenn du durchgehend UTF-8 verwendest, bist du auf der sicheren Seite.

 

» und es ist auch wurscht, wo und wie daten
» gespeicehrt werden, denn in MS SQL nimmt man
» nvarchar, XML-Datenquellen nehmen unicode, etc.

"Nimmt man" ist genau der Punkt. Wenn aber z.B. in der DB normale VARCHAR's definiert sind und der Zeichensatz der DB vielleicht US7ASCII ist, gibt's irgendwann Konvertierungen und die Effekte, dass manche Zeichen eben anders dargestellt werden.

 

 

Ich trau mir's ja fast gar nicht mehr schreiben, aber gerade eben fällt mir auf:

 

Der Firefox zeigt mir hier auf der Seite "Antwort verfassen" als Zeichenkodierung "ISO-8859-15" an ... rechts in den Forumsregeln gibt's aber jetzt wieder ein Zeichen, das "verwurschtelt" ist, nämlich bei "Warte einen Tag ab und schreib´ dann!" ... hier wird "schreibZ" dargestellt (das Z mit einem Dacherl drauf).

Stelle ich um auf "ISO-8859-1" dann sehe ich wieder dieses - richtige - Apostroph.

 

Allerdings ist das auch plausibel, weil genau dieses Zeichen (0xB4) einer der Unterschiede zwischen 8859-1 und 8859-15 ist.

Das heisst: entweder dieses Apostroph ODER das Euro-Zeichen zwinkerndes Smiley ;)

 

@Albert:

... ob nicht der "ISO-8859-1" doch der bessere war ... :-/

 

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Hi,

 

» Allerdings ist das auch plausibel, weil genau
» dieses Zeichen (0xB4) einer der Unterschiede
» zwischen 8859-1 und 8859-15 ist.
» Das heisst: entweder dieses Apostroph ODER das
» Euro-Zeichen zwinkerndes Smiley ;)

 

Es geht schon beides, wie ich grad nachgelesen hab: Windows-1252.

Da ist das Eurozeichen auf 0x80 und auf 0xB4 das Apostroph.

 

Offensichtlich hat es sich bei den Browsern?/Betriebssystemen eingebürgert unter 8859-1 eher Windows-1252 zu verarbeiten.

 

Interessant ist, dass das zumindest inzwischen kein Fehlverhalten/Toleranzverhalten von Windows alleine ist. Bei mir am Mac erscheint mit ISO8859-1 Euro und Apostroph gleichzeitig ohne Problem.

 

Ich hab jetzt jedenfalls auf Windows-1252 umgestellt. Einige speziellere Seiten wie Antwort verfassen muss ich an anderer Stelle erst noch umstellen. Da wart ich lieber noch Eure Reaktionen ab.

 

@Datenspeicherung:

Ja, die Daten werden von MySQL gespeichert. Werden als Latin1 (also 8859-1) gespeichert. Wenn MySQL 0x80 bekommt, wird ihm wahrscheinlich egal sein, ob das jetzt PAD oder EURO ist. Problematisch wäre nur eine Konvertierung, nur das dürfte nicht passieren, denn da gäbs schon andere Probleme, denk ich.

 

Albert

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» » Naja, zaubern vielleicht nicht, aber .NET
» » verwendet Unicode, also UTF-8, und das beinhaltet
» » nun mal 2 Byte für alle Sonderzeichen und somit
» » gibts keine Probleme.
» Schon klar, wenn du durchgehend UTF-8 verwendest,
» bist du auf der sicheren Seite.
»
» » und es ist auch wurscht, wo und wie daten
» » gespeicehrt werden, denn in MS SQL nimmt man
» » nvarchar, XML-Datenquellen nehmen unicode, etc.
» "Nimmt man" ist genau der Punkt. Wenn aber z.B.
» in der DB normale VARCHAR's definiert sind und der
» Zeichensatz der DB vielleicht US7ASCII ist, gibt's
» irgendwann Konvertierungen und die Effekte, dass
» manche Zeichen eben anders dargestellt werden.

 

Ich weiß nicht, aber wenns in der Datenbank mit einer anderen Codierung drinnen ist, dann kriegt ADO.NET das mit und es ist erst recht wieder wurscht...

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» Offensichtlich ist die "Zeichenkodierung" schuld;
» wenn ich von UTF-8 auf Windows-1252 umstelle, dann
» werden auch wieder die Umlaute und Sonderzeichen
» angezeigt.
»
» Unklar ist mir aber noch, woher diese Veränderung
» gekommen ist.
» Interessant finde ich auch, dass diese Kodierung
» bei verschiedenen Seiten (Foren/Themen)
» unterschiedlich eingestellt ist, dass also unter
» Ansicht -> Zeichenkodierung verschiedene Werte
» aktiviert sind (mal UTF-8, mal ISO-8859-1, oder
» auch mal Windows-1252).
»
» Und warum im FF und nicht im IE ...

 

 

Bei mir hat der FF auch so seine Macken.

Auf manche Seiten kann ich manchmal keine Links anklicken.

Dann gehe ich einmal zurück und nochmal auf diese Seite, dann gehts plötzlich.

Man darf halt nicht vergessen, dass der FF ein OpenSource Produkt ist.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» Man darf halt nicht vergessen, dass der FF ein
» OpenSource Produkt ist.

... und trotzdem genauso gut funktioniert wie andere nicht-open-source-produkte zwinkerndes Smiley ;)

ich benutze ihn sehr gerne und bin eben verwundert, dass genanntes phänomen plötzlich auftritt, ohne dass ich was geändert hätte.

bei gelegenheit werde ich versuchen, dem genauer auf die spur zu kommen ...

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Problem kann ich bestätigen, tritt bei mir auch auf :-(

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Hallo ihr beiden,

 

danke für die genaue Beschreibung.

 

Ich habe bereits eine Vermutung. Ich gehe dem einmal nach.

 

bis dann

Albert

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Hallo nochmal,

 

ich wünschte alle Probleme wären so schnell gelöst zwinkerndes Smiley ;) und ich wünschte ich bekäme immer so gute Fehlerbeschreibungen.

 

Um Endlosschleifen zu vermeiden hat das Template-System einen Höchstwert für sogenannte Includes. Ich habe den Wert jetzt hinaufgesetzt und damit sind die fehlenden Beiträge auch sichtbar.

 

lg Albert

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» Hallo nochmal,
»
» ich wünschte alle Probleme wären so schnell
» gelöst zwinkerndes Smiley ;) und ich wünschte ich bekäme immer so
» gute Fehlerbeschreibungen.
»
» Um Endlosschleifen zu vermeiden hat das
» Template-System einen Höchstwert für sogenannte
» Includes. Ich habe den Wert jetzt hinaufgesetzt
» und damit sind die fehlenden Beiträge auch
» sichtbar.
»
» lg Albert

 

OK, ab welcher Hierarchie-Ebene müssen wir uns zukünftig 'zusammenreissen ? 128 ? 256 ? zwinkerndes Smiley ;)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Hi,

 

» OK, ab welcher Hierarchie-Ebene müssen wir uns
» zukünftig 'zusammenreissen ? 128 ? 256 ? zwinkerndes Smiley ;)

 

100 statt 20 sind es aktuell. Ich befürchte davor müsst ihr Euch aufgrund der immer geringeren Spaltenbreite ohnedies nicht zusammenreissen, sondern "schlank" machen zwinkerndes Smiley ;)

 

Albert

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

vielleicht wäre es sinnvoll artikel ab einer bestimmten nesting-tiefe nicht mehr als weiteren ast darzustellen, sondern intern einfach als posting des astes davor hängen. ist zwar nicht fein, aber bei zb 15 einrückungs-ebenen legitim.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

ich habe schon 2 x auf nachstehenden eintrag geantwortet mit der frage, wie das denn nun wirklich sei mit der waschmaschine, ob die wirklich zu lasten der allgemeinheit nachgekauft wird, wenn die alte kaputt ist. sowohl der gestrige eintrag samt samt vermutlicher antwort als auch der heutige, den ihr ansprecht, ist weg.

wenn hier zensuriert wird, dann möchte ich auch gerne wissen WARUM?

 

bildermacher@gmail.com, vor 1 Tag

 

» » Ich frag mich zB warum es nciht möglich ist, daß
» » wenn man einen neue Waschmaschine bekommt, sie
» » einfach zu holen und hinzustellen - nein, es sind
» » 3 Firmen darin involviert.
»
» ?? wenn man eine neue waschmaschine braucht, muß
» man die ohnehin selber kaufen und aufstellen. was
» hat die hv bzw. 3 firmen damit zu tun??

 

Nö - die Waschmaschine ist mitgemietet und somit betriffts den Vermieter.

 

 

Wenn ich eine Wohunng mit Zentralheizung miete und die Therme hin ist, muß ich mich ja auch nicht die neue selber kaufen.

 

 

 

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» wenn hier zensuriert wird, dann möchte ich auch
» gerne wissen WARUM?

 

*lol*

ein harmloseres thema als die waschmaschine gibt's ja eh scho nimma, was soll denn da zensuriert werden ? zwinkerndes Smiley ;)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Vielleicht das Waschpulver? zwinkerndes Smiley ;)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

jo jo

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Hallo Gertrude,

 

» wenn hier zensuriert wird, dann möchte ich auch
» gerne wissen WARUM?

 

Nimm doch nicht immer das schlechteste an zwinkerndes Smiley ;)

 

Albert

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

wie der schelm denkt, so ist er lächelndes Smiley :)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

jetzt habe ich meinen eintrag kopiert!

grrrrrrr

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Naja, Sicherheitskopie ist ja auch nicht schlecht. zwinkerndes Smiley ;)

Antworten

HTML 4.01 | Impressum